31.03.2020 22:00

Konstanz Konstanz

Baden-Württemberg

Schwere Brandstiftung

Zeugen sucht das Kriminalkommissariat Konstanz zu einem Vorfall, der sich am Dienstagabend an einem Wohngebäude in der Rudolf-Diesel-Straße ereignete. Eine Bewohnerin des Gebäudes stellte gegen 22.00 Uhr einen Brand im Bereich eines Gasgrills hinter ihrem Haus fest. Das Feuer war bereits auf eine Packung Holzschnitzel und auf die Hausvertäfelung an der Hauswand übergegangen. Das Feuer konnte schließlich von einem weiteren Bewohner gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Nach bisherigen Erkenntnissen muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Die Handlung war geeignet, das bewohnte Gebäude in Brand zu setzen. Personen, die am Dienstagabend im Bereich der Rudolf-Diesel-Straße Verdächtiges beobachtet haben und der Polizei Hinweise zur Klärung dieser Straftat geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Polizeipräsidium Konstanz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer