01.04.2020 10:24

Herdecke Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Lagerraum in einer Bankfiliale vollkommen verraucht

Ein Brandmeldealarm wurde der Feuerwehr Herdecke heute um 10:24 Uhr aus dem Edeka Markt an der Mühlenstraße gemeldet.

Bei Eintreffen war der Supermarkt vorbildlich geräumt. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass es in einem Lagerbereich einer nebenliegenden Bankfiliale brannte. Zunächst wurde die Nutzungseinheit durch die Feuerwehr geräumt.

Durch eine Außentür wurde ein Löschangriff in den verrauchten Lagerbereich von einem Trupp unter Atemschutz vorgenommen. Schnell war die Ursache klar: In dem Lagerbereich, der von der Filiale mit einer Feuerschutztür abgetrennt war, brannte ein größerer Aschenbecher. Der Raum wurde anschließend entraucht.

Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand geringer Sachschaden. Ein Löschzug war mit 19 Einsatzkräften 45 Minuten im Einsatz.

Feuerwehr Herdecke


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer