01.04.2020 22:00

Marbach am Neckar Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Feuerwehr muss Glutnester nach Abflammen von Unkraut entfernen

Ein Rauchmelder schlug am Mittwoch gegen 22:00 Uhr in Marbach am Neckar in der Schafgartenstraße Alarm. Bereits am Mittag hatte ein Anwohner mittels eines Gasbrenners Unkraut und Moos vor der Schiebetür einer Terasse im Untergeschoss eines Hauses entfernt. Obwohl die Stellen nach Abschluß der Arbeiten wohl mit Wasser abgekühlt worden waren, schlug später der Rauchmelder Alarm. Der trockene Holzrahmen der Schiebetür war offensichtlich durch das Abflammen so stark erhitzt worden, dass sich Glutnester gebildet hatten, die dann über Stunden hinweg weiter unbemerkt glühten. Nach Auslösen des Rauchmelders wurde die Feuerwehr Marbach am Neckar verständigt, die mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort kam. Die Glutnester, welche bereits mehrere Zentimeter tief ins Holz vorgedrungen waren, mussten aufwendig beseitigt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt.

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Kleinfeuer

Feuerwehr Marbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer