02.04.2020 06:25

München Neuhausen

Bayern

Zimmerbrand

Am Morgen ist es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses zu einem Zimmerbrand gekommen. Nachbarn bemerkten die Rauchentwicklung und den Flammenschlag aus dem Fenster und riefen den Notruf. Der Bewohner hatte die Brandwohnung selbständig verlassen und sich ins Freie geflüchtet. Das Feuer beschädigte die Wohnung und die Fehlbodendecke zur darüberliegenden Wohnung schwer. Durch die Menge des Brandguts musste die gesamte Wohnung durch die Feuerwehr geräumt werden. Hierfür mussten erst zwei Schuttmulden an die Einsatzstelle gebracht werden. Die Brandwohnung ist momentan nicht mehr bewohnbar. In der darüberliegenden Wohnung breitete sich der Brandrauch durch die Fehlbodendecke und das geöffnete Fenster aus. Auch diese Wohnung wurde so schwer beschädigt, dass sie vorübergehend nicht bewohnt werden kann. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, zur genauen Ursache ermittelt die Polizei. Die Schadenshöhe kann durch die Feuerwehr nicht genau eingeschätzt werden, dürfte sich aber im sechsstelligen Eurobereich bewegen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer