08.04.2020 05:19

München Laim

Bayern

Viel Rauch um Nichts

In den frühen Mittwochmorgenstunden ist es im Stadtteil Laim zu einer Rauchentwicklung in einer Kletterhalle gekommen. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage führte zur Alarmierung der Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, ging ein Trupp zur Erkundung in den betreffenden Bereich vor. Im ersten Obergeschoss stellten Sie eine größere Verrauchung fest. Nach kurzer Zeit entdeckten die Kräfte brennenden Unrat im Baustellenbereich der Boulderhalle und löschten diesen mit einem Kleinlöschgerät ab. Da die Halle sowie der anschließende Bürotrakt stark verraucht war, entschloss sich der Einsatzleiter einen Großlüfter nachzufordern. Nach knapp zweieinhalb Stunden war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Es kam zu keinem Sachschaden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer