09.04.2020 19:45

Wiegboldsbur Aurich

Niedersachsen

Gasleitung zerrissen

Am Donnerstagabend ist es bei Tiefbauarbeiten auf einem Privatgrundstück in Wiegboldsbur (LK Aurich) im Meedemoorweg zu einer Gasleckage gekommen. Ein Bagger zerriss die in der Erde liegende Gasleitung. Um 19:45 Uhr wurde daraufhin die Feuerwehr Wiegboldsbur und der Energieversorger alarmiert. Die Feuerwehr übernahm den Brandschutz und Absicherung der Gefahrenstelle bis durch den Energieversorger das Gas abgestellt wurde und somit keine Gefahr mehr bestand. Die Feuerwehr Wiegboldsbur, die mit zwei Fahrzeugen angerückt war, konnte die Einsatzstelle nach rund 30 Minuten wieder verlassen. Der Energieversorger kümmerte sich um die Wiederherstellung der Gasversorgung. 

Kreisfeuerwehrverband Aurich e.V. - Bild: Frank Betten, Feuerwehr Wiegboldsbur


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer