03.04.2020 13:09

Iserlohn Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall

Der Fahrer eines PKWs wurde gestern Mittag bei einem Unfall auf der Altenaer Straße verletzt. Der 58-jährige Nachrodter kollidierte gegen 13:09 Uhr auf der Bundesstraße B 236 mit der Leitplanke und musste anschließend von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde notärztlich versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Bundesstraße war für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr komplett gesperrt. Neben der Berufsfeuerwehr, die mit dem Rüstzug und dem Rettungsdienst zur Stadtgrenze nach Nachrodt ausgerückt war, befand sich auch die Löschgruppe Letmathe im Einsatz. Gegen 14:00 Uhr konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden und übergab an die Polizei.

Feuerwehr Iserlohn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer