03.04.2020 22:20

Schiffdorf Cuxhaven

Niedersachsen

PKW gerät in Seitengraben - K63 voll gesperrt

Am späten Freitagabend, kam es auf der Wehdener Straße (K63), gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Spaden kommender Bremerhavener verlor in einer Linkskurve Richtung Wehden, aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen VW Bus und geriet in den Seitengraben. Nachdem er in den Seitengraben geriet, kollidierte der PKW nach ca. 50 Metern mit einem Baum frontal und kippte auf die Fahrerseite. Nachdem die Ersthelfer bereits den Notruf abgesetzt hatten, halfen sie dem verunfallten Mann, noch vor den Einsatzkräften, aus seinem Fahrzeug und leisteten Erste-Hilfe. Währenddessen alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehr Spaden, den Rettungsdienst und die Polizei. Während des Einsatzes, wurde die K63 voll gesperrt durch die Feuerwehr. Die Feuerwehr übernahm desweiteren die Aufräumarbeiten bis der Abschlepper eintraf. Der verunfallten Herr, wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Gegen ca. 23 Uhr konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen.

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer