03.04.2020 02:20

Frankfurt am Main

Hessen

Zwei Pkw ausgebrannt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (03.04.2020), gegen 02:20 Uhr, setzten bislang unbekannte Täter im Nordend einen Pkw in Brand. Im umliegenden Bereich kam es dadurch zu weiteren Beschädigungen an mehreren Fahrzeugen sowie einem Haus.

Zum genannten Zeitpunkt stand das brennende Fahrzeug, ein Smart, in Höhe des Sandweg 55. Anwohner hatten das Feuer gemeldet, welches wenig später auf den nächststehenden Pkw, einen Citroen, überging. Beide Fahrzeuge brannten im weiteren Verlauf völlig aus. Ein in der Nähe stehender Peugeot wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die enorme Hitzeentwicklung sorgte bei einem angrenzenden Mehrfamilienhaus zu Spannungsbrüchen an der Fensterverglasung. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die ausgebrannten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Nach derzeitigem Stand liegt der entstandene Sachschaden bei ca. 15.000 Euro.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer