04.04.2020 10:00

Pfungstadt Darmstadt-Dieburg

Hessen

Hausfassade brennt - Eigentümer und Feuerwehr können schlimmeres verhindern

Am Samstagvormittag (04.04.2020) kam es in Pfungstadt zum Brand einer als Hobbywerkstatt mit darüber liegender Wohnung ausgebauten, alten Scheune. Um kurz vor 10:00 Uhr meldete eine Nachbarin den Brand an dem Gebäude in der Sandstraße bei der Polizei.

Der Hauseigentümer hatte bereits mit dem Gartenschlauch mit dem Löschen begonnen. Die sofort über die Zentrale Leitstelle alarmierte Feuerwehr konnte den Brand dann zügig löschen und so schlimmeres verhindern. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen ging der Brand von in der Hobbywerkstatt abgestellten Mülltonnen aus und hatte dann auf die Hausfassade übergegriffen. Warum die Mülltonnen in Brand gerieten, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Polizeipräsidium Südhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer