04.04.2020 15:20

Stuttgart West

Baden-Württemberg

Frontalzusammenstoß - zwei Verletzte

Eine schwer und eine leicht Verletzte sowie ein Schaden von zirka 40.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag (04.04.2020) gegen 15.20 Uhr auf der Bergheimer Steige ereignet hat. Ein 30-jähriger Lenker eines BMW 3er-Modells, der die Bergheimer Steige in Aufwärtsrichtung befuhr, kam nach bisherigen Erkenntnissen in Folge Unachtsamkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem Nissan Micra einer in Richtung Stuttgart-Bergheim fahrenden 74-jährigen Frau zusammen, der sich nach dem Zusammenprall noch drehte und gegen die Leitplanke prallte. Da das Verletzungsbild der 74-Jährigen zunächst unklar war, wurde sie vorsichtshalber von Kräften der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug gerettet. Sie wurde ebenso wie die 23-jährige Beifahrerin im BMW von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Bergheimer Steige war während der Unfallaufnahme bis gegen 17.30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt.

Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schwerer Frontal-Crash! Auto hängt auf Leitplanke über Abgrund

Bei einem schweren FrontalzusammenstoÃ? auf der Bergheimer Steige in Stuttgart ist eine Frau schwer verletzt worden, ihre Beifahrerin leicht.

TAG24

Bergheimer Steige in Stuttgart: Frontalzusammenstoß zweier Autos fordert eine Schwerverletzte

Ein BMW-Fahrer gerät am Samstag auf der Bergheimer Steige in Stuttgart in den Gegenverkehr und stößt dort mit einem Nissan zusammen. Eine 74-Jährige wird bei dem Unfall schwer verletzt.

stuttgarter-zeitung.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer