04.04.2020 17:20

Gerstetten Heidenheim

Baden-Württemberg

Essen angebrannt

Am Samstag, gegen 17.20 Uhr, musste die Feuerwehr zu einer Wohnung in den Rechbergweg ausrücken. Dort hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Angeblich sollte sich in der Wohnung eine ältere bettlägerige Dame aufhalten. Nach der Wohnungsöffnung konnte auf dem Herd ein Topf mit angebranntem Fleisch festgestellt werden. Von der Frau fehlte jedoch jede Spur. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Frau sich im Kreis der Familie auf einem Spaziergang befand und sie das Essen auf dem Herd vergessen hatte. Ein Schaden ist nicht entstanden.

Polizeipräsidium Ulm


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer