05.04.2020 16:00

Bad Oeynhausen Lohe Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Holzschuppen fängt Feuer

Zu dem Brand eines Holzschuppens auf einem Grundstück an der Wendener Straße im Stadtteil Lohe sind Feuerwehr und Polizei am Sonntag ausgerückt. Ein 39-jähriger Mann hatte am Nachmittag im Garten mit einem Gasbrenner Unkraut abgeflämmt.

Möglicherweise durch den Wind angefacht, entzündete sich eine Außenwand des Schuppens. Der Mann versuchte daraufhin mit einem Wasserschlauch die Flammen einzudämmen. Als dies keine ausreichende Wirkung erzielte, informierte er die Feuerwehr. Die professionellen Brandbekämpfer löschten das Feuer wenig später.

Die gegen 16 Uhr verständigten Polizeibeamten stuften den Schaden als nicht so hoch ein, da der Schuppen demnächst abgerissen werden sollte. Darin gelagert waren unter anderem Gartengeräte sowie Werkzeuge. Der leicht unter Schock stehende 39-Jährige wurde vorsichtshalber vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Polizei Minden-Lübbecke


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer