07.04.2020 21:30

Ratingen Hösel Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Brand in einem Abbruchgebäude eines ehem. Gewerbebetriebes

Am heutigen Abend wurde um 21.30 Uhr die Feuerwehr Ratingen zu einem Brand auf dem Gelände eines im Abbruch befindlichen Gewerbegeländes auf der Bahnhofstrasse alarmiert.

Aus dem 1 Obergeschoss des altem Verwaltungsgebäudes der Firma schlugen aus mehreren Fenstern die Flammen. Die Ratinger Feuerwehr die mit 3 Löschzügen an der Einsatzstelle eintraf, nahm sofort mit 2 C-Rohren im Innenangriff und zwei Wenderohren über Drehleitern die Brandbekämpfung auf. Der massive Löschangriff zeigte schnell Wirkung. Schon nach 20 Minuten war der Brand unter Kontrolle.

Zur Zeit ist die Feuerwehr noch mit Nachlöscharbeiten in dem Brandgeschoss beschäftigt. Die ersten Kräfte wurden aus dem Einsatz bereits entlassen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr Ratingen hat die umfangreichen Nachlöscharbeiten an dem Brandobjekt an der Bahnhofstrasse beendet.

Die Aufrüstarbeiten auf der Hauptfeuerwache zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft laufen noch und werden noch mindestens eine Stunde dauern.

Im Einsatz waren die Löschzüge der Berufsfeuerwehr, der freiwilligen Feuerwehr Löschzüge Ratingen -Mitte, Ratingen- Hösel und Ratingen -Lintorf.

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer