07.04.2020 16:30

Großbottwar Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Pfannenbrand -> Wasser in brennendes Öl

Während des Kochens wurde am Dienstag gegen 16.30 Uhr in einer Küche in der Mühlgasse in Großbottwar eine Pfanne mit Öl auf dem Herd vergessen. Das Fett entzündete sich im weiteren Verlauf und begann zu qualmen.

Als ein Bewohner der betreffenden Wohnung dies bemerkte, versuchte er den Brand zu löschen und goss fatalerweise Wasser in die Pfanne. Dies hatte eine Stichflamme zur Folge. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die anschließend hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Großbottwar, die mit einem Fahrzeug und acht Wehrleuten zum Einsatzort ausgerückt war, führte lediglich noch Überprüfungsmaßnahmen durch, da das Feuer bereits gelöscht war. Die Küchenwand wurde beschädigt und muss nun wohl neu gestrichen werden.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer