09.04.2020 12:00

Suhl Friedberg

Thüringen

Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Suhler Friedberg. Etwa 50 Personen mehrerer Volksgruppen waren hierbei beteiligt. Diese schlugen teilweise die Rauchmelder auf den Fluren der Erstaufnahmeeinrichtung ab und lösten somit Brandalarm aus. Aus Angst vor einem Brand sprang eine Bewohnerin aus dem dritten Stock und verletzte sich dabei am Bein. Weiterhin gingen die Bewohner, unter Verwendung von Latten und Eisenstangen aufeinander los. Ein Mann erlitt Stichverletzungen und kam ins Krankenhaus. Polizei, Rettungsdienst sowie Feuerwehr kamen mit zahlreichen Kräften zum Einsatz. Insgesamt erlitten mehrere Personen teils schwere Verletzungen die medizinische versorgt werden mussten. Der Haupttäter wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern an.

Thüringer Polizei


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer