09.04.2020 19:33

Erkrath Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Balkonbrand in einem Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr Erkrath wurde um 19:33 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Keller, Zimmer, Wohnung" zu einem brennenden Balkon in die Eisenstraße alarmiert. Beim Eintreffen des hauptamtlichen Löschzuges brannte Unrat auf einem Balkon im 1. Obergeschoss in nahezu voller Ausdehnung. Da zu diesem Zeitpunkt unklar war, ob sich Menschen in der betroffenen Wohnung befanden, entsandte der Einsatzleiter umgehend einen Trupp mit einem Löschrohr in die Brandwohnung und ließ parallel einen Löschangriff von außen über die Drehleiter aufbauen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt.

Neben der hauptamtlichen Wache waren der Löschzug Trills, ein Notarzt der Feuerwehr Mettmann sowie ein Rettungswagen der Feuerwehr Hilden im Einsatz. Nach ca. zwei Stunden waren alle ausgerückten Einheiten zurück an ihren Standorten. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Feuerwehr Erkrath


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer