21.04.2020 13:51

Lohr Stadtwald Main Spessart

Bayern

Waldbrand groß 1 Hektar

Zu einem größeren waldbrand wurden um 13:51 Uhr mehrere Feuerwehren, des Lohrtales alarmiert. In einem Steilhang brannten ca. 1 Hektar Naturverjüngung. Die Löscharbeiten gestalten sich aufgrund des starken Windes sehr schwierig und teilweise auch gefährlich für die eingesetzten Kräfte. Die Lage im oberen Einsatzabschnitt war zu Beginn des Einsatzes so kritisch, das Unterstützung durch zwei Polizeihubschrauber angefordert wurde, diesen wurden mit Aussenlastbehältern der Flughelferstaffeln der Feuerwehr Aschaffenburg sowie der Feuerwehrschule Würzburg ausgestattet und Unterstützt.

Insgesamt waren ca. 180 Einsatzkräfte über 6 Stunden im Einsatz

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Waldbrand bei Partenstein - aufwändige Löscharbeiten

Partenstein, Lkr. Main-Spessart (Erstmeldung) Am Dienstag Nachmittag brannte es aus bislang ungeklärter Ursache in einem Waldstück bei Part...

#Einsatzinfo: Waldbrand

Datum: 21.04.2020 --- Ort: Partenstein --- Wir wurden um 13:52 Uhr durch die Feuerwehr Partenstein nachalarmiert. Die Feuerwehr Partenstein war bereits kurz zuvor zu einem kleineren Waldbrand alarmiert worden. Das Ausmaß der Rauchentwicklung und die

#Einsatzinfo: Brand Wald / Wiese / Freifläche

Großeinsatz wegen Waldbrand im Lohrer Stadtwald | Foto: Johannes Ungemach

       ?

main-echo.de

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung | Foto: Horst Born

We­gen des Wald­brands am Di­ens­ta­gnach­mit­tag im Loh­rer Stadt­wald er­mit­telt die Po­li­zei in­zwi­schen we­gen fahr­läs­si­ger Brand­s­tif­tung. Ei­ne Selbs­t­ent­zün­dung hät­ten die Bran­d­er­mitt­ler, die in­zwi­schen vor Ort wa­ren, aus­ge

main-echo.de

Einsatz für die Flughelfergruppe der Feuerwehrschule Würzburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer