23.04.2020 20:27

Stuttgart Büsnau

Baden-Württemberg

Brennen mehrere Bäume im Bereich Bärenschlössle

Die Integrierte Leitstelle wurde über mehrere Notrufe unterrichtet, dass einige Bäume im Bereich Bärenschlössle brennen.

Es wurden umgehend die Berufsfeuerwache 2 und die zuständige FF-Abteilung Büsnau alarmiert. Auch das zuständige Forstamt wurde verständigt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte Unterholz und Bäume auf einer Fläche von ca. 200 m². Die Brandstelle befand sich ca. 100m abseits von befestigten Wegen.

Die Feuerwehr nahm zur Brandbekämpfung insgesamt drei Löschrohre vor. Durch die schnelle Brandbekämpfung konnte eine Brandausbreitung auf dem derzeit trockenen Waldboden verhindert werden. Die Löschwasserversorgung konnte aus dem nahegelegenen „Neuer See“ sichergestellt werden. Um vorhandene Glutnester ablöschen zu können, mussten mehrere Bäume von der Feuerwehr zersägt werden.

Kräfte Berufsfeuerwehr:

Feuerwache 2: Leitungsdienst, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:

Abt. Büsnau: Mannschaftstransportwagen, 1 Hilfeleistungs- und 1 Tanklöschfahrzeug

Abt. Vaihingen: 1 Tanklöschfahrzeug

Abt. Botnang: 1 Großraumtanklöschfahrzeug, 1 Mannschaftstransportwagen

Eingesetzte Geräte:

3 Löschrohre, Motorsägen, Beleuchtungsmaterial

 

 

Feuerwehr Stuttgart


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer