14.04.2020 16:15

Gevelsberg Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Teerdecke entzündete sich auf einem LKW

Am heutigen Dienstag wurde die Feuerwehr Gevelsberg um 16:15 Uhr zu einem LKW Brand auf die BAB-1 in Fahrtrichtung Köln gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnte durch dem EfD die Rückmeldung zur Leitstelle Ennepe-Ruhr gegeben werden, dass sich die Einsatzstelle auf der Gegenspur in Fahrtrichtung Bremen befinden würde. Somit drehte die Feuerwehr Gevelsberg im Autobahnkreuz Wuppertal Nord, um die Einsatzstelle zu erreichen.

Auf der Ladefläche eines Kipplasters ohne Ladung, hatte sich die Teerabdeckdecke zur Wärmeerhaltung bei Teertransport entzündet. Durch beherzte Löschmaßnahmen mit einem Kleinlöschgerät, und dem entfernen der Decke vom LKW konnte der Brand bereits eingedämmt und schlimmeres verhindert werden. Der Angriffstrupp der Feuerwehr Gevelsberg löschten den Brand endgültig mittels einer C-Leitung. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte die Fahrt mit dem LKW fortsetzen.

Die Feuerwehr war mit 2 Feuerwehrfahrzeugen, einem Rettungswagen und insgesamt 8 Einsatzkräften im Einsatz. Die Löschzüge Nord und Ost waren ebenfalls auf Grund der Erstmeldung alarmiert, konnten aber in Bereitstellung bleiben.

Feuerwehr Gevelsberg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer