15.04.2020 17:30

Breckerfeld Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brandnachschau an verunfalltem PKW

Am Mittwochabend kam es auf der Brantener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW mit Blechschaden. Da bei einem der PKW ein zischendes Geräusch aus dem Motorraum wahrnehmbar war, forderte die Polizei die Feuerwehr Breckerfeld zur Brandnachschau an.

Die Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld stellten fest, dass bei dem Unfall lediglich der Kühler des PKW Schaden genommen hat und keine Brandgefahr bestand. Sie klemmten vorsorglich die Batterie ab und rollten den PKW zur Seite, damit der Verkehr einseitig weiterfahren konnte.

Der Einsatz endete nach etwa 45 Minuten mit Ankunft an der Feuer- und Rettungswache.

Einheiten: Löschzug Breckerfeld/ Rettungswagen (RTW)/ Polizei/

Bei der Einsatzfahrt kam es leider zu einer unschönen Situation. Der Fahrer eines PKW BMW missachtete absichtlich das mit Sondersignal zur Einsatzstelle fahrende Eisatzfahrzeug der Feuerwehr und fuhr vom Kreisverkehr Frankfurter Straße/ Prioreier Straße bis zur Einsatzstelle Brantener Straße vor dem Einsatzfahrzeug her. Dabei ließ er jede Ausweichmöglichkeit unbeachtet und überholte noch etliche andere PKW, die vernünftigerweise freie Bahn geschaffen hatten.

Nach der Erkundung der Einsatzstelle wollte der Einsatzleiter den Fahrer zusammen mit der Polizei zur Rede stellen. Sogleich entfernte sich dieser in die andere Fahrtrichtung.

Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer