17.04.2020 00:40

Philippsburg Karlsruhe

Baden-Württemberg

Brand in Schulgebäude mit hohem Schaden

Bei einem Brand im Gebäude des Copernikus-Gymnasiums in Philippsburg entstand in der Nacht auf Freitag Sachschaden in Höhe von ca. 200 000 Euro.

Das gegen 00.40 Uhr technisch an die Integrierte Leitstelle Karlsruhe gemeldete Feuer brach in einem Klassenraum aus bislang unbekannter Ursache aus und führte neben einem erheblichen Brandschaden in diesem Raum zu einer starken Verrauchung des Gebäudekomplexes. Bei dem Brandgeschehen wurden keine Personen verletzt, zur Ursachenermittlung wird am Freitag die Kriminaltechnik der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufnehmen.

Neben der örtlichen Feuerwehr, die mit 25 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort war, sicherte der Rettungsdienst den Feuerwehreinsatz mit 8 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen ab. Die Polizei war mit 6 Streifen im Einsatz, ein Polizeihubschrauber unterstützte kurzfristig aus der Luft. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeipräsidium Karlsruhe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer