24.04.2020 18:19

Waldstetten Günzburg

Bayern

Brand einer Lagerhalle

Am 24.04.2020, um 18:19 Uhr wurde der Polizei über Notruf der Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle direkt gegenüber der Feuerwehr in Waldstetten im Landkreis Günzburg gemeldet.

Die 36 x 20m große Lagerhalle, in der neben Heu- und Strohballen auch landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte gelagert waren, brannte bis auf die Grundmauern ab. Die Blechverkleidung des Gebäudes musste zur Brandbekämpfung entfernt werden. Zudem wurden die gelagerten Ballen zum Auseinanderreißen zum Zwecke des vollständigen Ablöschens von Glutnestern auf eine nahegelegene Wiese gebracht. Da bei dem Brand ein Stromverteiler in Mitleidenschaft gezogen wurde, war ein Teil der Marktgemeinde zweitweise ohne Strom.

Am Einsatzort waren etwa 300 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren, des THW, des Rettungsdienstes und der Polizei eingesetzt. Der Schaden an der Halle und dem Inventar beträgt laut einer ersten Schätzung circa 300.000,- Euro. Zur Spurensicherung und ersten Ermittlungen der Brandursache kamen Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Memmingen zum Einsatz. Zurzeit kann die Brandursache noch nicht näher eingegrenzt werden. Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm geführt.

Polizei Bayern

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Lagerhalle in Waldstetten durch Brand komplett zerstört

In Waldstetten bei Ichenhausen ist es am Freitagabend zu einem Brand in einer Lagerhalle gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang unklar.

Augsburger Allgemeine

Ichenhausen: Vollbrand einer großen Lagerhalle in der Marktgemeinde Waldstetten

IIm Kreis Günzburg, in Waldstetten, einer Marktgemeinde bei Ichenhausen, kam es am heutigen Freitagabend, den 24.04.2020, zu einem Großbrand einer Lagerhalle.

BSAktuell

Waldstetten | Vollbrand landwirtschaftliche Lagerhalle - Schaden circa 300 000 Euro - new-facts.eu - Das Original

Am Freitagabend, 24.04.2020, um 18:19 Uhr, wurde der Polizei über Notruf 110 der Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle direkt gegenüber der

new-facts.eu - Das Original

Lagerhalle im Landkreis Günzburg abgebrannt

In Waldstetten im Landkreis Günzburg ist eine Lagerhalle bis auf die Grundmauern abgebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 300.000 Euro. Das Feuer verursachte einen Stromausfall in der Gemeinde.

BR24


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer