17.04.2020 19:04

Ennepetal Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Rauchentwicklung im Wald

Zu einem Waldbrand im Bereich Jahnsportplatz, zwischen Wilhelm-Crone-Hain und Loherstrasse, wurde die Feuerwehr Ennepetal am Freitag, den 17.04.2020, um 19.04 Uhr alarmiert. Auf einer Hangfläche brannten ca. 400qm Waldboden und Geäst. Aufgrund der rasanten Ausbreitungsgeschwindigkeit des Feuers, wurden zwei "C-Rohre" an den Flanken des Waldbrandes und ein Wasserwerfer des Tanklöschfahrzeuges, zur Brandbekämpfung eingesetzt. Mehrere "Trupps" an Einsatzkräften wurden zeitgleich, mit Waldbrand-Handwerkzeug und Wärmebildkameras zur Waldbrand Bekämpfung entsendet. Außerdem wurde vom Wilhelm-Crone-Hain eine sogenannte "Riegelstellung", mit mehreren "B- und C-Rohren, zu dem angrenzenden Wohngebiet hergestellt.

Insgesamt waren 72 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 16 Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst mit einem RTW und die Polizei im Einsatz. Der Einsatz endete für die Feuerwehr gegen 20.50 Uhr. Für die Dauer des Einsatzes, wurde die Hauptamtliche Feuerwache durch eine Löscheinheit besetzt, um den Grundschutz im Stadtgebiet für weitere mögliche Einsätze sicherzustellen.

Feuerwehr Ennepetal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer