28.04.2020 07:40

Hannover Burg

Niedersachsen

Altpapier brennt in Entsorgungsfahrzeug

Am heutigen Morgen brannte auf dem Vinnhorster Weg, Stadtteil Hannover-Burg, beim Schüttvorgang am Fahrzeug plötzlich Altpapier. Eine Brandausbreitung auf das gesamte Abfallsammelfahrzeug konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 07:40 Uhr meldeten Mitarbeiter von aha der Regionsleitstelle brennendes Schüttgut in ihrem Fahrzeug. Daraufhin wurden ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst alarmiert.

Umgehend nach dem Eintreffen löschte ein Trupp unter Atemschutz den brennenden Heckladebereich. Um eine Ausbreitung des Feuers auf den Rest des Altpapiers im Fahrzeug zu verhindern, wurde ein Teil der Ladung auf dem Vinnhorster Weg abgekippt. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht.

Zur Schadenhöhe kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Zur Brandursache hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit 15 Einsatzkräften im Einsatz.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer