27.04.2020 15:30

Brookmerland Osteel Aurich

Niedersachsen

Starke Rauchentwicklung durch Heckenbrand

Am Montagnachmittag zog gegen 15:30 Uhr eine starke Rauchschwade über den Osteeler- und Tjücher Campen. Grund dafür war ein Heckenbrand auf einer Länge von rund drei Metern in Osteel. Zur Erkundung wurden aus dem Brookmerland die Freiwilligen Feuerwehren Osteel und Marienhafe alarmiert. Durch ein schnelles Eingreifen der Anwohner konnte die Hecke rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte lediglich die Hecke auf Glutnester und konnte anschließend den Einsatzort wieder verlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Carsten Redenius, Gemeindepressewart Feuerwehr Brookmerland


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer