19.04.2020 17:46

Ingelheim Nieder-Ingelheim Mainz-Bingen

Rheinland-Pfalz

Brathähnchen löst Einsatz aus

Zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdient, kam es am Sonntagnachmittag in Nieder-Ingelheim. Die 29-Jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses will am späten Nachmittag ein Baguette im Backofen aufbacken, worauf Rückstände des Brathähnchens vom Vortag in Brand geraten. Von der

Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim und zwei Funkstreifen der Ingelheimer Polizeiinspektion wird das Mehrfamilienhaus geräumt und alle Bewohner müssen zunächst ihre Wohnungen verlassen. Die Feuerwehr stellt letztlich einen verrußten Backofen fest und muss keinen Brand mehr löschen. Nach einer Belüftung des Hauses können die Bewohner gegen 18:15 Uhr wieder in ihre Wohnungen. Der Lebensgefährte der 29-Jährigen wurde beim Herausholen eines Backblechs aus dem Ofen leicht verletzt. Währen des Einsatzes mussten die angrenzenden Straßen zwischenzeitlich gesperrt werden.

Polizeipräsidium Mainz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer