20.04.2020 19:30

Ehingen Frankenhofen Alb-Donau-Kreis

Baden-Württemberg

Brand in landwirtschaftlichem Anwesen verursacht am Montagabend einen hohen Sachschaden.

Am Montagabend wurde der Feuerwehr gegen 19.30 Uhr der Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle in Frankenhofen gemeldet. Das Gebäude, rund 550 Quadratmeter groß, stand zu diesem Zeitpunkt bereits nahezu in Vollbrand. In der Lagerhalle befanden sich zu diesem Zeitpunkt zum Glück nur landwirtschaftliche Geräte und eingelagerte Ernteerzeugnisse.

Die Feuerwehr Ehingen und das örtliche THW waren mit einem Großaufgebot von über 100 Einsatzkräften und Material zur Brandbekämpfung angerückt.

Trotz aller Bemühungen brannte die Lagerhalle samt Inventar aus. Der Schaden wird auf rund 350.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Auf der Ehinger Alb: Geräteschuppen brennt nieder

Ein Geräteschuppen ist am Montagabend in Frankenhofen niedergebrannt. Warum es für die Feuerwehr und umliegende Gebäude sehr gefährlich wurde.

Schwäbische

Brand Frankenhofen: Maschinenhalle brennt, Feuerwehr stundenlang im Einsatz

In Frankenhofen ist es am Montagabend zum Brand einer Maschinenhalle gekommen. Probleme machte den Wehrleuten der Wind.

swp.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer