21.04.2020 16:47

Sittensen Rotenburg

Niedersachsen

Schornstein gerät in Brand

Zu einem Schornsteinbrand mussten die Feuerwehren Sittensen und Tiste am Dienstagnachmittag um 16.47 Uhr ausrücken. Der Einsatzort befand sich im Heinrich-Behnken-Weg.

Bei Eintreffen der Feuerwehr kamen Funken aus dem Schornstein und hatte eine Ummantelung in Brand gesetzt. Die Ummantelung musste entfernt werden und die Flammen wurden zügig gelöscht. Der eingetroffene Bezirksschornsteinfegermeister fegte den Schornstein und damit war auch der Brand im Inneren des Schornsteins erloschen. Abschließende kontrollierten die Einsatzkräfte den innen Bereich des Wohnhauses mit der Wärmebildkamera. Verletzt wurde bei diesem Einsatz glücklicherweise niemand. Der bereitgestellte Rettungswagen konnte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Nach über einer Stunde war der Einsatz für die rund 25 Einsatzkräfte beendet. Wie es zu dem Brand gekommen war bleibt unklar und ermittelt die Polizei.

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer