22.04.2020 07:55

Osnabrück

Niedersachsen

Wohnungsbrand mit einer tödlich verletzten Person

Am Mittwochmorgen kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Bramscher Straße zu einem Brand, der für den Mieter der betroffenen Wohnung tödlich endete. Nachbarn hatte gegen 07.55 Uhr das Alarmgeräusch eines Brandmelders bemerkt und in der Folge festgestellt, dass aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss Rauch drang. Die alarmierte Feuerwehr evakuierte das Gebäude, drang in die stark verqualmte Wohnung ein, löschte einen Zimmerbrand und fand den 52-jährigen Mieter bewusstlos auf. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Mann noch am Einsatzort. Die Polizei nahm die Ermittlungen zu der noch unbekannten Brandursache auf und beschlagnahmte die betroffene Wohnung. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Osnabrück


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer