08.05.2020 14:30

Ahorn Main-Tauber-Kreis

Baden-Württemberg

Von der Fahrbahn abgekommen

Bei Starkregen kam Freitagmittag ein 30-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der A 81 bei Ahorn von der Fahrbahn ab. Der Mann fuhr gegen 13.40 Uhr auf der Autobahn in nördliche Richtung. Zwischen Osterburken und Boxberg verlor der 30-Jährige aufgrund Starkregen und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Daimler. Er kam zunächst ins Schleudern und prallte in die rechte Leitplanke. Anschließend kam das Fahrzeug nach 120 Metern im Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer konnte durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend fing der Pkw Feuer und brannte in der Folge komplett aus. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen. Der gesamte Sachschaden an Leitplanken und Fahrzeug wird mit mindestens 80.000 Euro angegeben.

Polizei


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer