25.04.2020 12:00

Hüllhorst Oberbauerschaft Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Kleinbrand im Wiehengebirge

Der Löschzug West der Feuerwehr Hüllhorst wurde gegen Mittag mit dem Stichwort "Flächen / Waldbrand" in den Ortsteil Oberbauerschaft alarmiert. Gemeldet war ein Schwelbrand im Bereich "Kniebrink".

Der zur Erkundung eingesetzte Einsatzleitwagen konnte dank eines vorbildlichen Mountainbikers (der auch das Feuer gemeldet hatte) und seiner Tochter die Einsatzstelle schnell auffinden. Sie hatten sich an Weggabelungen postiert und die Einsatzkräfte eingewiesen.

Die Einsatzstelle befand sich auf eine Lichtung mit guter Aussicht. Aus dem Bereitstellungsraum wurde das Tanklöschfahrzeug abgerufen, welches über einen schwer befahrbaren Nebenweg die Brandstelle anfuhr. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden und die ca. 50 Einsatzkräfte nach 1,5 Stunden wieder einrücken.

Fassungslos machte die Tatsache, dass das Feuer offensichtlich durch fahrlässige Waldbesucher entstanden war. Es wurde eine Aluschale mit einer Bratwurst in der Feuerstelle vorgefunden.

Feuer im Berg zu entzünden ist zu dieser Jahreszeit genauso wie das Rauchen verboten!

Die Polizei ermittelt, das Ordnungs- sowie das Forstamt wurden informiert.

An dieser Stelle noch einmal der dringende Hinweis auf unsere Information vom 17.04.: https://www.feuerwehr-huellhorst.de/aktuelles/hinweise-zur-waldbrandgefahr/

Ein vermeintlich kleines Feuer kann sich im Wiehengebirge derzeit schnell ausbreiten. Wir appellieren daher an alle Bürger, diese Hinweise unbedingt zu beachten!


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer