26.04.2020 04:52

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Brennen Strohballen am Waldrand

Am frühen Sonntagmorgen, wurde die Feuerwehr Bottrop um 04:52 Uhr, zu einem Feuer am Lippweg alarmiert. Beim Eintreffen brannte eine Strohmiete mit einer Länge von ca. 20 Meter in voller Ausdehnung. Es wurde umgehend eine Riegelstellung zu einem angrenzenden Waldstück aufgebaut. Ein Übergreifen des Feuers konnte somit verhindert werden. Die Feuerwehr lässt die Strohballen kontrolliert abbrennen. Die Löscharbeiten werden voraussichtlich noch bis in den Nachmittag andauern. Der Lippweg ist im Bereich der Einsatzstelle voll gesperrt. Aufgrund der Rauchentwicklung kommt es zu Geruchsbelästigungen in den angrenzenden Stadteilen. In der Erst Phase war die Feuerwehr Bottrop mit ca. 50 Mann im Einsatz. Im Moment ist die Ortswehr Feldhausen, sowie die Berufsfeuerwehr Bottrop mit einem Spezialfahrzeug und 30 Kräften im Einsatz.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer