26.04.2020 10:00

Mühlenbarbek Steinburg

Schleswig-Holstein

Feuer auf Hünengrab

Am Sonntagvormittag hat ein offenbar nicht ausreichend gelöschtes Lagerfeuer einen Brand auf einem Hünengrab in Mühlenbarbek ausgelöst. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können.

Im Rahmen der Streife bemerkten Beamte einen Brand am Hünengrab auf einem Feld zwischen der Bundesstraße 206 und der Hermann-Löns-Straße. Betroffen war in einer Kuhle eine Fläche von etwa 3 x 3 Metern, offenbar hatte hier zuvor ein Lagerfeuer stattgefunden. Die Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand ab, die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar.

Hinweise auf diejenigen, die das Feuer verursacht haben, gibt es bis jetzt nicht. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 melden.

Polizeidirektion Itzehoe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer