24.04.2020 23:40

Duisburg

Nordrhein-Westfalen

Bauschutt in Tiefgarage brannte

Kurz vor Mitternacht hat am Freitagabend (24. April, 23:40 Uhr) Bauschutt in einer stillgelegten Tiefgarage an der Husemannstraße gebrannt. Die Flammen griffen auf ein geparktes Auto über. Die Löscharbeiten der Feuerwehr waren aufgrund der starken Rauchentwicklung schwierig und dauerten mehrere Stunden. An dem Gebäude entstand kein Schaden. Die Kripo geht von Brandstiftung aus. Zeugen haben zur Tatzeit zwei schlanke Männer beobachtet, die immer wieder zur Tiefgarage gegangen seien und schließlich in Richtung Knappenstraße verschwanden. Einer der Männer trug einen weißen Pullover, der andere war dunkel gekleidet. Wer kann genauere Angaben zu diesen beiden Männern machen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0203 2800.

Polizei Duisburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer