27.04.2020 15:00

Queidersbach Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz

Unkrautvernichtung führt zu Feuer

Glimpflich ausgegangen ist am Montagnachmittag der Einsatz eines Gasbrenners zur Bekämpfung von Unkraut.

Ein 56-jähriger Mann wollte mit dem Brenner Unkraut auf dem Bürgersteig entfernen. Während der Arbeiten kam es zu einem Funkenflug. Zunächst fing eine Hecke im eigenen Garten Feuer. Die Flammen griffen schnell auf weitere Strauchreihen über.

Die Bewohner des Hauses versuchten mit Unterstützung herbeigeeilter Nachbarn das Feuer zu löschen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Schließlich gelang es der alarmierten Feuerwehr, den Brand unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Ein Übergreifen auf das Nachbargrundstück oder das Haus konnte verhindert werden.

Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Polizeipräsidium Westpfalz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer