29.04.2020 12:00

Hattingen Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brand in einer Gewerbehalle

Bei Trennarbeiten an einem Stahlträger in einer leerstehenden Halle kam es am heutigen Dienstag zu einem Brandereignis. Durch Funkenflug ist eine Holzpalette in einer Gewerbehalle an der Nierenhofer Straße in Brand geraten. Die beiden Arbeiter haben erste Löschmaßnahmen bereits selbst durchgeführt.

Als die Hattinger Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, war die Halle bereits stark verraucht. Ein Trupp ging zur weiteren Erkundung und Brandbekämpfung mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor. Die beiden Mitarbeiter wurden durch den Rettungsdienst versorgt und vorsorglich in ein Hattinger Krankenhaus verbracht. In der Halle löschten die Einsatzkräfte die die Reste der Palette ab. Dank dem schnellen Eingreifen konnte hier eine Brandausbreitung verhindert werden.

Nach dem Ende der Löscharbeiten wurde die betroffene Halle sowie eine angrenzende Halle mit Hochleistungslüftern entraucht. Vor Ort im Einsatz waren die hauptamtlichen Kräfte sowie der Löschzug Mitte.

Feuerwehr Hattingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer