29.04.2020 02:00

Westerstede Ammerland

Niedersachsen

Seniorin schläft mit glühender Zigarette und verletzt sich

Glück im Unglück hatte eine 81 Jahre alte pflegebedürftige Seniorin aus Westerstede, Orchideeenkamp. Sie war am 29.04.2020, gg. kurz vor 02:00 Uhr, mit einer glühenden Zigarette auf der Couch im Wohnzimmer eingeschlafen. Durch die Zigarettenglut gerieten Kleidungsstücke der Frau in Brand; die Couch wurde leicht beschädigt.

Der Seniorin gelang es, das Feuer zu löschen. Sie zog sich Brandverletzungen, u.a. an den Beinen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. In der Wohnung entstand kein weiterer Schaden. Da der Rauchmelder auslöste, war die Seniorin irrtümlicherweise davon ausgegangen, dass hierduch sofort die Feuerwehr alarmiert werden würde. Erst kurze Zeit später rief sie dann bei ihrem Pflegedienst an. Von dort wurde die Feuerwehr informiert.

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer