29.04.2020 18:15

Rühen Brechtorf Gifhorn

Niedersachsen

Spaziergänger rettet Seniorin aus Kanal

Ein mutiger Spaziergänger rettete am Mittwochabend bei Brechtorf eine hilflos im Mittellandkanal treibende Frau.

Der 54-jährige Vorsfelder war mit seiner Ehefrau zu Fuß unterwegs und bemerkte gegen 18.15 Uhr an der Brechtorfer Brücke einen offensichtlich leblosen menschlichen Körper, der an der Wasseroberfläche trieb. Ohne zu Zögern sprang der 54-jährige in den Kanal und zog die Frau, eine 80-jährige Brechtorferin, ans Ufer, wo er sofort mit Reanimationsmaßnahmen begann. Zeitgleich hatte seine Ehefrau bereits die Feuerwehr telefonisch alarmiert.

Nur wenige Minuten später trafen ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Wolfsburg sowie mehrere Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Vorfsfelde am Ort des Geschehens ein und übernahmen die weiteren Reanimationsmaßnahmen, bis wieder Vitalfunktionen bei der Seniorin messbar waren. Anschließend wurde die 80-jährige mit dem RTW ins Klinikum nach Wolfsburg gefahren. Sie schwebt derzeit noch in Lebensgefahr.

Polizeiinspektion Gifhorn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer