16.05.2020 18:11

Vohenstrauß Neustadt/WN

Bayern

Alfa Romeo reißt Leitpfosten und Laterne um

Alfa Romeo reißt 5 Leitpfosten und Straßenlaterne um

Alarmierung der FF Vohenstrauß am Samstag Abend zu einem VU in die Pleysteiner Straße. An deren Ende, an der Einmündung Pleysteiner/Siedler-Straße stand ein demolierter Alfa Romeo ohne Nummernschilder, und lagen mehrere umgefahrene Leitpfosten und eine umgefallene Straßenlaterne.

Das aus Richtung Pleystein kommende Fahrzeug war kurz nach dem Ortsschild unmittelbar vor dem Beginn der Siedlerstraße und der Abzweigung der Pleysteiner Straße Richtung Stadtmitte in der Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte fünf der eng gesetzten Leitpfosten umgefahren und die Straßenlaterne "entwurzelt".

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und beseitigte die herumliegendenTeile. Nach einiger Wartezeit trennte ein Mitarbeiter des Bayernwerks die umgefallene Straßenlampe vom Stromnetz.

Für den Fahrer dürfte der Schaden an Fahrzeug und Straßenlampe das kleinere Problem sein: das Fahrzeug war nicht zugelassen, und der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis.

Gerhard Stahl, FF Vohenstrauß

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

THL/ VU mit PKW, Pleysteiner StraÃ?e

PKW reiÃ?t 5 Leitpfosten und StraÃ?enlaterne um

Alfa Romeo gerät außer Kontrolle

Spektakulärer Unfall am Samstagabend in Vohenstrauß: Eigentlich wollte ein Fahrer nur seinen Wagen in die Garage umparken. Letztendlich entstand ein Schaden von 12.000 Euro.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer