19.05.2020 15:35

Remshalden Grunbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Chemische Reaktion führt zu Feuerwehreinsatz

Eine chemische Reaktion verursachte am Dienstagnachmittag in einer Firma in der Bahnhofstraße einen größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz. Kurz nach 15:30 Uhr wurden die Rettungskräfte über einen angeblichen Brand in der Firma informiert. Die Feuerwehr kam mit acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort.

Dort stellte sich letztlich heraus, dass es entgegen der ersten Vermutungen im Firmengebäude nicht brannte, sondern es aufgrund einer chemischen Reaktion zu einer starken Rauchentwicklung kam. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde niemand verletzt und es entstand lediglich geringer Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Gas-Firma in Remshalden - Homepage - Zeitungsverlag Waiblingen

Zu einem Hersteller technischer Gase für Industrie und Medizin in Remshalden rückte am Dienstagnachmittag (19.5.2020) die Feuerwehr aus. Alle Infos ...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer