04.05.2020 20:35

Düren Düren

Nordrhein-Westfalen

Vermeintlicher Wohnungsbrand, Personen vermisst.

Am Montagabend, dem 04.05.2020, wurde die Feuerwehr Düren um 20.35 h zu einem Wohnungsbrand mit vermisster Person alarmiert. Aufgrund des Einsatzstichwortes machte sich die hauptamtliche Wache, der Löschzug Mitte und die Löschgruppen Gürzenich und Birgel unmittelbar auf dem Weg zum Einsatzort auf der Monschauer Straße. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten zum Glück alle Anwohner das betroffe Haus bereits verlassen und auch das Feuer konnte von den Anwohnern gelöscht werden. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung noch kontrolliert und es wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt. Erfreulicherweise wurde auch keine Person verletzt, so dass der Rettungsdienst ohne Maßnahmen die Einsatzstelle verlassen konnte. Insgesamt war die Feuerwehr Düren mit 46 Einsatzkräften vor Ort und konnte nach 30 Minuten die Wohnung an den Eigentümer wieder übergeben.

Feuerwehr Düren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer