09.05.2020 05:21

Bad Honnef Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

PKW durchbricht Mauer und droht abzurutschen

In den frühen Morgenstunden des Samstags befuhr ein PKW die obere Bergstraße talwärts. Dabei verlor der Fahrer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug, durchbrach eine Mauer und blieb auf der Mauerkante hängen. Dabei drohte das Fahrzeug weiter abzurutschen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug leicht verletzt verlassen und wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehrleute sicherten das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Im Anschluss wurde durch die Polizei ein Abschleppunternehmen gerufen, das die Bergung des Fahrzeuges übernahm. Nach etwa 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Insgesamt befanden sich 16 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef, ein RTW und ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz. Einsatzleitung durch BI Alexander Schwarz.

Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer