09.05.2020 21:30

Rahden Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen

Hoher Sachschaden durch Brand im Heizungsraum

Am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Tischlereibetrieb an der Diepholzer Straße gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache brach ein Feuer im Heizungsraum des aus Tischlerei und Wohnhaus bestehenden Gebäudekomplexes aus. Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, den Brand zügig zu löschen, so dass dieser nicht auf andere Räume übersprang. Alle im Heizungsraum befindlichen Gerätschaften inclusive der Pelletheizungsanlage wurden jedoch völlig zerstört. Nach ersten Schätzungen der Polizei beträgt die Schadenshöhe ca. 200.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden in den nächsten Tagen durch die Brandermittler der Kriminalpolizei geführt.

Polizei Minden-Lübbecke


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer