14.05.2020 09:00

Bothel Söhlingen Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

PKW-Brand & Gebäudebrand

Aufgrund eines PKW-Brandes wurden die Feuerwehren aus Bothel, Brockel und Hemslingen-Söhlingen alarmiert. Der Notrufmeldende berichtet, dass ein Kleinwagen eines Mitarbeiters vor dem Bürogebäude in Brand geraten sei und das Feuer auf das Gebäude überschlug. Daraufhin wurden mehrere Rettungsmittel alarmiert, um das Gebäude zu schützen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der PKW im Vollbrand und das Bürogebäude wurde durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden, die verrauchten Gebäudeteile wurden vom giftigen Brandrauch befreit. Eine Mitarbeiterin aus dem Büro wurde vom Rettungsdienst betreut und zur Überwachung ins Krankenhaus transportiert. Die Betriebsangehörigen hatten bereits mit mehreren Feuerlöschen und eigenen Wasserreserven versucht das Feuer zu löschen und somit größeren Schaden erfolgreich verhindert. Die Feuerwehren waren mit 38 Personen im Einsatz, sowie der Rettungsdienst Rotenburg und die Polizei.

Feuerwehr Bothel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer