18.05.2020 13:59

Moers Holderberg Wesel

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsbrand

Aus bislang ungeklärter Ursache brach heute um kurz vor 14.00 Uhr ein Feuer im Schlafzimmer einer Wohnung an der Moerser Straße in Holderberg aus.

Ein 79-jähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei nimmt derzeit die Ermittlungen auf.

Da die Löscharbeiten der Feuerwehr noch andauern, ist die Moerser Straße derzeit noch zwischen der Bruch- und der Holderberger Straße gesperrt.

Kreispolizeibehörde Wesel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer