20.05.2020 17:55

Schramberg Rottweil

Baden-Württemberg

Haus brannte bis auf die Grundmauern nieder

Am Mittwoch gegen 17:55 Uhr geriet ein Einfamilienhaus in der Rausteinstraße aus bislang nicht geklärten Gründen in Brand. Das Haus brannte hierbei bis auf die Grundmauern nieder. Der entstandene Gebäudeschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro. Glücklicherweise war zum Zeitpunkt des Brandausbruches niemand zu Hause. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern an. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Schramberg und Sulgen eingesetzt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Schramberg: Wohnhaus steht in Flammen - Schwarzwälder Bote

In Wohnhaus in Rausteinstraße bricht Feuer aus. Steiles Gelände erschwert Löscharbeiten.

Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht - NRWZ.de

SCHRAMBERG (him) – Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat aus mehreren Quellen erfahren, dass das Haus am selben…

NRWZ.de

Brand in Schramberg: Schwierige Löscharbeiten, DRK unterstützt Feuerwehrleute - NRWZ.de

In Schramberg ist am frühen Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Ein Gebäude stand im Vollbrand – an einer schwer zu erreichenden Einsatzstelle. Personen waren nicht betroffen, so ein Sprecher der…

NRWZ.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer