20.05.2020 18:30

Offenburg Südstadt Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Gasaustritt in Gaststättenküche

Die Feuerwehr war am Mittwoch gegen 18.30 Uhr zu einem Gasaustritt in die Badstraße in der Offenburger Südstadt ausgerückt.

Bei einer groß angelegten Reinigungsaktion im Zuge eines Pächterswechsels kam es in der Gastroküche einer Sportgaststätte zur Beschädigung einer Gasleitung mit unmittelbarem Produktaustritt.

Der Pächter, dem das Malheur unterlaufen war, reagierte jedoch sehr umsichtig, verließ das eingeschossige Gebäude und wies die eintreffenden Einsatzkräfte in die Lage ein.

Ein Einsatztrupp unter Atemschutz öffnete für die erforderliche Belüftung die Fenster und verschaffte sich dann Zutritt zu einem Kellerraum, um die Gaszufuhr zu unterbrechen. Zeitgleich konnte der Schieber in der Straße gemeinsam mit dem Energieversorger gefunden und verschlossen werden. Das Gebäude wurde technisch belüftet, die Einsatzstelle von der Polizei weiträumig abgesperrt. Größerer Schaden entstand nicht. Da die Gaststätte nicht geöffnet war, waren auch weder Gäste noch andere Mitarbeiter in Gefahr.

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften knapp zwei Stunden tätig.

Feuerwehr Offenburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer