01.06.2020 19:15

Rudersberg Asperglen Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Mann bei Brand leicht verletzt

Um 19:17 Uhr wurden wir zu einem Flächenbrand auf einem Gartengrundstück im Ortsteil Asperglen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Holzunterstand in Vollbrand stand.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle, jedoch waren die Nachlöscharbeiten aufwendig und zeitintensiv. Da bei dem Feuer eine Person Verbrennungen erlitt, wurde ein Rettungshubschrauber hinzugezogen, welcher jedoch nicht tätig werden musste. Die Feuerwehr Rudersberg war mit fünf Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften vor Ort.

Ein ortsansässiges Bauunternehmen, stellte einen Radbagger zur Verfügung, welcher für die Nachlöscharbeiten sehr hilfreich war. Hierfür vielen Dank für die allzeit gute Zusammenarbeit!

Feuerwehr Rudersberg


Vermutlich beim Zündeln setzte ein 58-jähriger Mann am Montagabend auf seinem Grundstück im Fuchsweg einen Haufen Brennholz in Brand und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Gegen 19:15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei über den Brand in Kenntnis gesetzt. Die Feuerwehr kam mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften zum Brandort und löschte das Feuer.

Da zunächst befürchtet wurde, dass der Mann sich schwerere Verbrennungen zugezogen hat, wurde zudem ein Rettungshubschrauber in den Fuchsweg beordert. Der 58-Jährige wurde aber letztlich mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Einsatzbericht: Flächenbrand, Lange Straße in Asperglen

Alarmierung: 1. June 2020, 19:17 Uhr

Flächenbrand in Rudersberg - Homepage - Zeitungsverlag Waiblingen

Bei dem Feuer wurde eine Person verletzt. Deshalb war am Pfingstmontag auch ein Hubschrauber im Einsatz.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer