23.05.2020 21:57

Westervesede Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Brennender Baum nach Blitzeinschlag

Am Samstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Westervesede um 21.57 Uhr von der Rettungsleitstelle in Zeven über ihre digitalen Meldeempfänger zu einem brennenden Baum an einem Wirtschaftsweg gegenüber der Straße "Zum kleine Loh" in Westervesede alarmiert. Umgehend machte sich das Tanklöschfahrzeug (TLF 3000) und das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) auf den Weg zur Einsatzstelle. Mit einem B-Strahlrohr wurde der Baum abgelöscht und mit Wassertankinhalt des Tanklöschfahrzeug komplett runtergekühlt sodass kein erneutes entflammen mehr möglich war. Die Kameraden aus Westervesede waren eine gute halbe Stunde im Einsatz. Die Polizei hatte Kenntnis von dem Einsatz war aber nicht vor Ort.

Feuerwehr Scheeßel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer